Der chronologische Instagram Feed ist zurück

You are currently viewing Der chronologische Instagram Feed ist zurück

Endlich kannst du deinen Instagram Feed neu sortieren: Der lange vermisste chronologische Feed ist zurück. So wie früher… in den Anfängen von Instagram. Der vom Instagram Algorithmus sortierte News-Feed verschwindet jedoch nicht, sondern bleibt als Home-Feed-Einstellung erhalten. Als dritte Einstellung kannst du dir auch einen Favoriten Feed anzeigen lassen.

Instagram Feed neu sortieren

Der neue Feed wurde bereits Anfang des Jahres 2022 von Instagram getestet. Damals habe ich schon meine Einschätzung dazu geteilt, aber da wussten wir noch nicht, ob der Test erfolgreich sein würde. Jetzt bekommen alle Accounts diese Möglichkeit und wie so oft bei Instagram: einige Accounts haben es schneller als andere. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.

Du hast jetzt 3 Möglichkeiten, deinen Feed zu sortieren.

Die 3 Instagram Feeds

Oben links findest du die Möglichkeit, die Feed-Anzeige zu wechseln. Tippe dazu auf den Instagram Schriftzug und es klappt sich ein kleines Menü aus.

Der Instagram Home Feed

Diesen kennst du seit einiger Zeit. Es ist eine Mischung aus Beiträgen der Accounts, denen du folgst und einiger Beiträge, die dir vom Algorithmus vorgeschlagen werden. Die Reihenfolge wird vom Algorithmus bestimmt, d.h. dir werden Beiträge von Accounts, mit denen du regelmäßig interagierst, weiter oben angezeigt. Mit den neuen Feeds wird es jetzt spannend, ob die vom Algorithmus vorgeschlagenen Beiträge in Zukunft zunehmen. Das ist für deine Beiträge die Chance, mehr Reichweite zu erhalten.

Der Instagram Gefolgt Feed – der chronologische Feed

Der Gefolgt Feed ist so wie der Instagram Feed früher war: alle Beiträge der Accounts, denen du folgst, werden dir chronologisch sortiert angezeigt. Die aktuellsten Beiträge, der Accounts, denen du folgst, siehst du zuerst. Hier macht dir der Algorithmus keine Vorschläge.

Chronologische Feed

Der Instagram Favoriten Feed

Im Favoriten Feed siehst du nur Beiträge von Accounts, die du zu deiner Feed-Favoriten-Liste hinzugefügt hast. Diese markierst du mit einem Sternchen. Es gibt verschiedene Wege, einen Account zu den Favoriten hinzuzufügen

  • Gehe direkt auf das Profil des Accounts und tippe auf die Fläche “gefolgt”. Es öffnet sich ein Menü und hier kannst du auf die Zeile Zu Favoriten hinzufügen tippen. Der Stern ändert seine Farbe von weiß zu orange-rot.
  • Öffne auf deiner Startseite oben das Feed-Menü und wähle den Favoriten Feed aus. Jetzt siehst du oben rechts ein Listen-Symbol. Tippe darauf und füge neue Accounts als Favoriten hinzu oder entferne, welche du nicht mehr in diesem Feed sehen möchtest.
Favoriten Feed
Favoriten Feed
Favoriten Feed

Wenn du im Home Feed bist, werden dir die Beiträge von deinen favorisierten Accounts weiter oben angezeigt. Auch dort siehst du das kleine Sternchen, sodass du sofort erkennen kannst, dass dieser Beitrag von einem deiner Favoriten veröffentlicht wurde.

Dem Favoriten Feed kannst du bis zu 50 Accounts hinzufügen und nur du kannst sehen, wer auf deiner Favoriten-Liste ist. Die Accounts werden nicht informiert, wenn du sie hinzufügst oder wieder entfernst.

Vorschläge für deinen Favoriten Feed:

  • Enge Freunde
  • Familie
  • Accounts mit guten Impulsen
  • Accounts mit News zu deiner Branche
  • Accounts, die dir guttun

Welche haben Auswirkungen die neuen Instagram Feeds?

Füge mich zu deinen Favoriten hinzu könnte eine der häufigsten Handlungsaufforderungen (Call to Action) in diesem Jahr auf Instagram werden. Dies wird aber nur funktionieren, wenn du wirklich gute Inhalte erstellst. Beantworte die Fragen deiner Follower und gehe auf ihre Bedürfnisse ein. Wenn sie sich von dir verstanden und ernst genommen fühlen, sind sie eher bereit, dich in ihren Favoriten Feed aufzunehmen.

Hier wird die Community jetzt wichtig. Je besser du sie mit deinen Inhalten überzeugst und ihnen Mehrwert bietest, desto eher werden sie bereit sein, dir einen Platz in ihrem Favoriten Feed zu geben. Eine aktive Followerschaft wird dir auch hier helfen.

Jedesmal, wenn du die App öffnest, ist wieder der Home Feed zu sehen.

Die drei Instagram Feeds kannst du nur auf dem Smartphone ansehen. Am Desktop siehst du nur den vom Algorithmus sortieren Home Feed.



Fragen, die ich mir zum neuen Instagram Feed stelle…

  • Wird der Algorithmus auswerten, wie viele Accounts dich in ihre Favoriten aufgenommen haben? Und das dann eventuell an anderer Stelle berücksichtigen?
    Mal abwarten, ob wir dazu irgendwann Informationen bekommen.
  • Wird es für uns als Content-Ersteller mit den 3 Instagram Feeds schwieriger werden?
    Ich denke nicht, dass sich so viel ändern wird. Gute Inhalte werden weiterhin gute Ergebnisse erreichen.
  • Wie wird sich das Nutzerverhalten ändern?
    Da die Startseite bei jedem Öffnen den Home Feed anzeigt, wird es sich zeigen, wie konsequent die Nutzer in die anderen beiden Feeds springen. Ich kann mir vorstellen, dass der Home Feed weiterhin am meisten genutzt wird.
  • Warum wurde der alte chronologische Feed so sehr zurückgewünscht?
    Ich glaube, es war der Wunsch nach dem alten Instagram von 2016. Ein Feed nur mit quadratischen Fotos, ohne Videos und Reels. Aber das wird nicht mehr zurückkommen.

Diese Funktion der Feed Einstellung wird seit dem 24.03.2022 ausgerollt. Bald sollen alle Accounts diese Möglichkeiten haben.

Wenn du die Möglichkeit des Favoriten-Feeds schon hast, dann füge @wolf.social.media bei deinen Favoriten hinzu, damit du meine Instagram Tipps nicht verpasst. 😇

Schreibe einen Kommentar