12 von 12 – November 2022

You are currently viewing 12 von 12 – November 2022

Samstag, 12. November – Mein Tag in Bildern

Ich nehme dich nach “alter Blogger-Tradition” mit 12 Bildern durch meinen Tag. Caro vom Draußen nur Kännchen-Blog hält diese Tradition aufrecht. Heute bin ich nicht Zuhause – es ist kein Alltag, sondern ich bin beim jährlichen Wellnesswochenende mit meiner Freundin. 2007 haben wir uns kennengelernt und sind noch im selben Jahr zusammen weggefahren. Normalerweise fahren wir im Oktober, diesmal musste ich auf November verschieben. Bereits zum siebten Mal sind wir im Kranzbach und das sechste Mal in gleichen Zimmer.

1/12: Blick aus unserem Zimmer auf die schneebedeckten Alpen und das erste Morgenlicht. Heute Nacht war es frostig kalt.

2/12: Dieser Pool ist so schön. 20 Meter lang und wir waren zuerst alleine im Wasser. 30 Minuten schwimmen ist ein guter Start in den Tag.

3/12: Das Hotel hat seine eigene Quelle, die pro Tag 170.000 Liter Wasser liefert. Und so gibt es in allen Räumen Bergquellwasser.

4/12: Mit leckerem Kaffee das hervorragende Frühstücksbuffet genießen: selbstgemachte Marmeladen, Omelette, Lachs, viel frisches Obst… und noch so viel mehr.

5/12: Schneller Blick aus der Eingangstür. Das opulente Frühstück braucht einen Verdauungsspaziergang.

6/12: Mit dem Mary Portman House fing hier alles an. Heute ist hier ein Teil der Hotelzimmer – „unser“ Zimmer ist oben rechts mit dem kleinen Balkon und dem Fenster rechts daneben.

7/12: Wir machen heute keine richtige Wanderung, sondern laufen rund um das Hotel in alle Richtungen. Das Ziel ist so viel wie möglich zu laufen ohne bergauf gehen zu müssen. Das haben wir geschafft und am Ende zeigt die Fitnessuhr 4,7 Km an.

8/12: Der Grund, wieso wir nicht richtig wandern wollten, ist einfach: Es wartet eine Massage auf uns.

9/12: Das Lady Spa ist fantastisch: Ein Ruheraum, ein Dampfbad, eine Biosauna und eine richtige Sauna. Alles nicht so groß. Und ohne Männer und turtelnde Liebespärchen. Ich habe nichts gegen Männer, nur wenn ich mit meiner Freundin verreist, dann kann ich gut ohne sie sein.

10/12: Am liebsten gehe ich in die Biosauna. Nicht so heiß, dafür mit höherer Luftfeuchtigkeit. Der Blick auf die Berge ist das i-Tüpfelchen.

11/12: Vor der Sauna ist ein kleiner geschützter Balkon. Bei den derzeitigen Temperaturen kann ich mich sehr gut wieder abkühlen.

12/12: In 10 Tagen ist meine Abschlussprüfung zur Vereinsmanagerin (C-Lizenz). Da habe ich mal meinen Ordner mit den Seminarunterlagen der letzten zwei Jahre mitgenommen, um mich auf die praktische Prüfung vorzubereiten.

Schreibe einen Kommentar